Wie verwendet man einen Dermaroller?

Wie verwendet man einen Dermaroller?

Die Microneedling Behandlungen für zuhause werden immer beliebter. Mit einem Gegenstand machen Sie kleine Löcher in die Haut, wodurch diese wieder arbeiten muss, um mehr Kollagen und Elastin zu produzieren. Hierdurch wird die Haut langfristig straffer, jünger und gesünder aussehen. Darüber hinaus ist Ihre Haut nach einer Behandlung dreimal besser in der Lage, um die Pflegeprodukte aufnehmen zu können. Aber bevor Sie jetzt losgehen und einen Dermaroller kaufen, ist es schon wichtig zu wissen wie ein Dermaroller verwendet wird und was er mit Ihrer Haut macht. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen gerne alles hierüber.

Dermaroller verwenden: Schritt für Schritt

Schritt 1: Reinigen

Bevor Sie den Dermaroller verwenden, ist es sehr wichtig, dass Ihre Haut gut gereinigt wird. Denn wenn Sie dies nicht tun, werden die schlechten Bakterien, dich sich auf der Haut befinden, in die tieferen Hautschichten gelangen. Für das beste Ergebnis verwenden Sie Ihre Favoriten Reiniger oder den Dermaroller New Natural Line Skin Cleanser.

Schritt 2: Behandeln

Jetzt ist es Zeit um die gewünschten Gebiete von Ihrem Gesicht (oder Körper) zu behandeln. Rollen Sie mit dem Dermaroller über Ihre Haut , ohne auf das Gerät zu drücken. Denn das Drücken kann die Haut beschädigen. Rollen Sie horizontal, vertikal und diagonal über die Haut und wiederholen Sie dies zwei- bis dreimal. Danach heben Sie den Rollen kurz hoch, um die Richtung zu ändern. Ziehen Sie Ihre Haut mit Ihren Fingern in den Gebieten, wo sich viel Haut und Falten befinden, glatt, sodass die Behandlung so effektiv wie möglich durchgeführt werden kann.

Schritt 3: Pflegen

Wenn Sie mit der Behandlung fertig sind, dann sollten Sie Ihre Haut eben 15 Minuten lang in Ruhe lassen, bevor Sie weitere Pflegeprodukte auftragen. Auch wenn Sie den Dermaroller die ersten paar Male verwenden, denn Ihre Haut kann leicht irritiert sein. Wenn dies der Fall ist, dann sind die Dermaroller Cool Masks die Lösung. Denn diese Gesichtsmasken werden mit Hyaluronsäure und Vitamin E angereichert. Aus diesem Grund wird die Haut beruhigt und gegen schädliche UV-Strahlen geschützt. Darüber hinaus können Sie auch eine beruhigende Nachtcreme mit zum Beispiel Aloe Vera verwenden, um Ihre Haut zu genesen und zu regenerieren.

Schritt 4: Reinigen

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Dermaroller nach jedem Gebrauch gut reinigen. Denn hiermit entfernen Sie die toten Hautzellen und Bakterien und bei der nächsten Anwendung entstehen dann keine Irritationen oder Entzündungen.

Achtung!

Die Microneedling Behandlungen werden von erfahrenen Spezialisten durchgeführt. Der Dermaroller bietet ein super Ergebnis für jeden, der nicht so viel Geld ausgeben möchte oder nicht so viel Zeit hat, um regelmäßig zu so einem Spezialisten zu gehen. Sehr praktisch! Aber seien Sie sich davon bewusst, das so eine Behandlung nicht nichts ist. Rechnen Sie mit den folgenden Aspekten:

  • Merken Sie sich, das die Behandlung mit dem Dermaroller relativ schmerzhaft sein kann. Denn schließlich machen Sie kleine Löcher mit Nadeln in Ihre Haut. Der Schmerz ist erträglich, aber wenn Sie eine niedrige Schmerzgrenze haben, dann eignet sich dieses Produkt eventuell nicht für Sie.
  • Führen Sie die Behandlung immer am Abend durch. Denn danach sehen Sie kleine, rote Löcher in der Haut und die Haut kann irritiert reagieren. Nachts bekommt Ihre Haut dann die Zeit, um sich zu regenerieren.
  • Drücken Sie den Dermaroller nie in die Haut! Hierdurch kann die Haut geschädigt werden und wird die Behandlung weniger Wirkung zeigen.
  • Obwohl die Behandlung schmerzhaft sein kann, wird sich Ihre Haut daran gewöhnen. Je öfter Sie die Behandlungen durchführen, desto weniger Schmerzen werden Sie fühlen.
  • Gönnen Sie Ihrer Haut 15 Minuten Ruhe nach der Behandlung. Hiernach können Sie Ihre Haut mit einer Nachtcreme oder mit einem beruhigenden Serum pflegen.
  • Wiederholen Sie die Behandlung dreimal pro Woche und nicht zwei Tage hintereinander. Planen Sie die Behandlung zum Beispiel am Montag, Mittwoch und Freitag ein.
  • Nach einer Behandlung kann Ihre Haut sich am Anfang etwas trocken anfühlen. Eine hydratisierende Creme kann helfen.
  • Menschen mit einer sehr empfindlichen Haut, die schnell irritiert, sollten den Dermaroller lieber nicht anwenden.

Rechnen Sie immer mit diesem Punkten, bevor Sie den Dermaroller anschaffen. Um Sie an die Vorteile von einer Microneedling Behandlung zu erinnern, können Sie das nachfolgende Video schauen.

Verschiedene Microneedling Behandlungen für Zuhause

Im Beautyfashionshop verkaufen wir unterschiedliche Dermaroller, die wir Ihnen gerne etwas näher erklären:

Dermaroller Hc902

Dies ist der offizielle Dermaroller von der gleichnamigen Marke. Dieses Tool enthält 162 winzige Nadeln mit einer Länge von 0,2 mm. Sie können den Dermaroller für Ihr Gesicht, aber auch für den Körper zur Reduktion von unter anderem Falten, großen Poren, Dehnungsstreifen und (Akne)Narben verwenden. Verwenden Sie den Dermaroller genau wie es in diesem Artikel beschrieben ist.

Dermaroller Beauty Mouse

Dieses Gerät wurde extra für den Körper entwickelt. Dieser Roller reduziert Falten, Dehnungsstreifen, Verfärbungen, Falten und Cellulite auf dem Körper. Weil dieses Gerät 3 Roller enthält, kann der Körper schnell und effektiv behandelt werden. Diese Behandlung sollten Sie ein- bis zweimal pro Woche am Abend durchführen.

Daher sollten Sie Ihre Entscheidung, um einen Dermaroller zu kaufen, gut überlegen. Es bietet viele Vorteile für Ihre Haut, aber leider eignet es sich nicht für jeden.

1. November 2019
Geschrieben von
Trustmark

Kopers-bescherming

4.77

Sehr gut