Reinigung

Reinigung

Das Geheimnis für eine reine Haut und ein angenehmes Hautgefühl ist die Gesichtsreinigung. Bei der täglichen Reinigung werden Make-up, Schmutz und Schweiß von der Haut entfernt und die Poren gereinigt. Das Gesicht fühlt sich wieder herrlich frisch an!

Artikel 1-18 von 146

Absteigend sortieren
  1. Medik8 Surface Radiance Cleanse
    Medik8 Surface Radiance Cleanse 150 Ml
    30,55 €
  2. Cetaphil Milde Huidreiniger 200Ml
    Cetaphil Milder Hautreiniger 200Ml
    10,75 €
  3. Biodroga Institut Cleansing Foam
    100% Clean Beauty
    Biodroga Cleansing Foam
    26,50 €
  4. Dr. Spiller Sensicura Tonic
    Dr. Spiller Sensicura Tonic
    35,20 € Ab 26,40 €
  5. Dermalogica Clearing Skin Wash 250 ml
    Dermalogica Clearing Skin Wash 250 ml
    45,00 €
  6. Dermalogica Intensive Moisture Cleanser 150Ml
  7. Dermalogica Active Clay Cleanser 150 Ml
    Dermalogica Active Clay Cleanser 150 Ml
    45,00 €
  8. Dermaprime Lotion Purifiante
    Dermaprime Lotion Purifiante
    23,05 € Ab 20,75 €
  9. Declaré Gentle Cleansing Gel
    Declaré Gentle Cleansing Gel
    21,75 €
  10. Declaré Gentle Cleansing Milk 400 ML
    Declaré Gentle Cleansing Milk 400 ML
    24,85 €
  11. Declaré Tender Tonifying Lotion 400 ML
    Declaré Tender Tonifying Lotion 400 ML
    24,85 €
  12. Declaré Bi-Phase Eye Make-Up Remover
    Declaré Bi-Phase Eye Make-Up Remover
    24,45 €
Seite
pro Seite

Warum wir das Gesicht reinigen

Unser Gesicht ist äußeren Einflüssen den ganzen Tag lang ausgesetzt: Staub, Luftverschmutzung und Regen. Aber es bekommt auch mit unserem eigenen Schweiß beim Sporteln oder unserem Make-up zu tun. Da ist es nur natürlich, dass sich die Haut am Ende des Tages nicht mehr ganz so frisch anfühlt. Aber so ins Bett gehen? Besonders wenn Sie Make-up tragen, sollten Sie die Haut täglich gründlich reinigen, da Sie ansonsten verstopfte Poren und Hautunreinheiten riskieren.

Die richtige Gesichtsreinigung

Bei der Gesichtsreinigung gilt: so viel wie muss, so wenig wie nötig. Zu viel des Guten kann nämlich der Haut schaden, indem es der Haut zu viel Talg entzieht und die Hornschicht unnötig austrocknet. Am besten ist es, wenn Sie das Gesicht sowohl am Morgen als auch am Abend reinigen. Falls Sie Reinigungsprodukte nicht so oft verwenden möchten, können Sie Ihr Gesicht am Morgen auch nur mit lauwarmem Wasser reinigen. Am Abend sollten Sie einen Reiniger verwenden. Vor allem wenn Sie sich schminken oder eine getönte Tagescreme verwenden, sollten Sie die Haut mit speziellen Reinigungsprodukten von Make-up befreien.

Reinigungsprodukte für die Hauttypen

Jede Haut ist anders. Daher sollten Sie stets einen Reiniger verwenden, der auf Ihren Hauttypen abgestimmt sind. Hier eine kleine Übersicht, welche Reiniger sich für welchen Hauttypen eignen:
  • Trockene Haut: Ölhaltige Reinigungsprodukte, wie ein Reinigungsöl. Vermeiden Sie Produkte mit Alkohol, da diese die Haut noch weiter austrocknen können.
  • Normale Haut: Ein mildes Reinigungsgel oder eine milde Reinigungsmilch
  • Fettige Haut: Ein Reinigungsgel ohne Öl mit einer leichten oder antibakteriellen Formel. Reiniger mit Alkohol eignen sich besonders gut. Vermeiden Sie allerdings reichhaltige und rückfettende Reiniger.
  • Empfindliche Haut: Eine Reinigungsmilch oder ein Reinigungsgel ohne Duftstoffe und Alkohol.
Unabhängig des Hauttyps gilt: Reinigen Sie Ihre Haut 2 Mal täglich. 1 Mal pro Woche darf es auch eine intensive Reinigung, wie ein Peeling oder eine Maske, sein. Sie haben eine fettige Haut? Dann können Sie auch 2 Peelings pro Woche verwenden.
Trustmark

4.76

Sehr gut