Was tun bei Mitessern?

Was tun bei Mitessern?

Mitesser sehen aus wie kleine Hautlöcher und befinden sich oft an Nase oder Kinn. Jeder Hauttyp kann Mitesser bekommen, doch im Allgemeinen leiden vor allem fettige Hauttypen unter diesen Hautunreinheiten. Doch was kann man bei Mitessern tun?

Was sind Mitesser?

Ein Mitesser, auch Komedo genannt, ist nichts anderes als eine Ansammlung von Talg in dem Ausgang einer Talgdrüse. Dennoch ist es ärgerlich, wenn sich viele schwarze Punkte auf der Haut befinden. Vor allem in der Pubertät treten die schwarzen oder weißen Punkte häufig auf, aber auch über die Pubertät hinaus gibt es viele Menschen, die an einer solch unreinen Haut leiden. Besonders in der T-Zone (also an Stirn, Nase und Kinn) kommt es schnell zu Mitessern. Diese Hautstellen sind den Witterungsbedingungen besonders ausgeliefert, wodurch dort viele und große Talgdrüsen verortet sind, um die Haut adäquat zu schützen.

Mitesser auf der Nase

Nichts als verstopfte Poren?

Ganz allgemein betrachtet: Ja. Mitesser entstehen, wenn sich Talg und Schmutz an den Kanalausgängen der Talgdrüsen sammeln. Eine übermäßige Talgproduktion, wie sie oft bei fettiger Haut vorkommt, kann darüber dazu führen, dass die Poren verstopfen. Man unterscheidet unter offenen und geschlossenen Komedonen. Ein offenes Komedo hat die bekannt schwarze Färbung (die nichts mit mangelnder Hygiene zu tun hat), während ein geschlossenes Komedo eine weiße Färbung hat. Bei diesen ist der Abflusskanal an der Hautoberfläche sehr eng ist, kann der Talg nicht nach außen hin abfließen. Hierdurch bleiben Bakterien in der Haut, die Entzündungen und Pickel verursachen können.

Mitessern vorbeugen

Was kann man tun bei Mitessern? Am besten ist natürlich Prävention, denn durch eine richtige Hautreinigung der Haut kann der Entstehung von Mitessern vorgebeugt werden. Reinigen Sie Ihr Gesicht zweimal täglich und gehen Sie sicher, dass Sie immer Produkte verwenden, die zu Ihrem Hauttypen passen. Vermeiden Sie die Verwendung von Produkten, welche die Poren verstopfen, wie zum Beispiel Seife und alkoholhaltige Gesichtsreiniger. Bevor Sie schlafen gehen, sollten Sie darüber hinaus Ihr Make-up entfernen, da es in Kombination mit Schweiß und Hautfett leider der optimale Nährboden für Komedone ist. Auch ein sanftes Peeling kann helfen, die Haut sauber zu halten. Reinigen Sie in jedem Fall Ihr Gesicht gründlich mit den passenden Produkten, besonders in der T-Zone. Verwenden Sie anschließend passende Hautpflegeprodukte, wie ein Serum oder eine Creme. Dies verhindert ein Austrocknen der Haut und damit auch, dass die Haut zu viel Talg produziert.

Mitesser ausdrücken erlaubt?

Was tun bei Mitessern?

Es ist zu spät für Prävention. Sie sind da. Am liebsten möchte man die Mitesser ausdrücken. Doch so reizvoll es auch sein mag, ein Ausdrücken, besonders mit bloßen Fingern, kann zu unschönen Entzündungen und noch mehr Unreinheiten führen. Versuchen Sie es stattdessen mit einer Gesichtsmaske, um überschüssigen Talg, Öl und abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Die Dermalogica Clear Start Blackhead Fizz Masque tragen Sie auf die saubere Haut auf und lassen sie anschließend 3-5 Minuten lang einziehen. Spülen Sie die Haut danach mit lauwarmem Wasser ab. Mit den Produkten der Holika Holika Pig Nose Produktreihe, wie den Nasestreifen, können Sie die Haut günstig von den schwarzen Punkten befreien. Wenig Zeit? Mit dem Care By Bema Mitesserentferner können Sie Mitesser ganz leicht extrahieren. Drücken Sie den Quetscher mit der flachen Seite auf den Mitesser, sodass der Talg aus der Haut austritt. Doch Vorsicht: Vor und nach dem Ausdrücken sollten Sie diesen Quetscher gut desinfizieren.

Für die Behandlung von Komedonen tiefer in der Haut empfiehlt es sich, einen Spezialisten aufzusuchen. Dieser weiß genau wie hartnäckige Unreinheiten zu entfernen sind, ohne dass die Haut dabei beschädigt wird.

Unsere Tipps

  • Eine gute, tägliche Hautreinigung
  • Passende Hautpflegeprodukte
  • Ein gesunder, ausgeglichener Lebensstil
  • Eine professionelle Akne-Behandlung
31. Januar 2022
Geschrieben von
Trustmark

Kopers-bescherming

4.77

Sehr gut