Natürliche Mittel gegen Akne

Natürliche Mittel gegen Akne

Akne ist das meist vorkommende Hautproblem der Welt. Wenn Sie dieses Hautproblem haben, dann produzieren die Talgdrüsen mehr Talg als nötig ist. Wenn sich dieses überschüssige Talg mit der Aknebakterie vermischt, dann entstehen Entzündungen auf Ihrer Haut. Dies ist sehr schmerzhaft und sehr nervig. Daher möchten Sie dies natürlich so schnell wie nur möglich wieder loswerden! Darum erzählen wir Ihnen in diesem Artikel welche natürlichen Mittel es gegen Akne gibt, sodass Sie schnell wieder eine gesunde, schöne und gleichmäßige Haut bekommen.

Innerliche natürliche Mittel gegen Akne

Wir können so manche natürlichen Mittel gegen Akne auf unsere Haut schmieren, während wir andere essen können. Obwohl es widersprüchliche Studien über den Zusammenhang von Akne und Nahrung gibt, kann es dennoch nicht schaden um sich gesund und ausgewogene zu ernähren.

Kur

Versuchen Sie einmal eine ganze Woche lang eine Kur zu halten. Während dieser Kur meiden Sie bereits verarbeitetes Essen, das Sie normalerweise zu sich nehmen, und tauschen es mit frischen, natürliche Alternativen aus. Wählen Sie Obst, Gemüse, Nüsse und Saat und meiden Sie Kekse, Produkte mit Weißmehl und Süßigkeiten. Schauen Sie ob Ihre Akne sich nach dieser einer Woche verbessert hat. Sehen Sie einen Unterschied? Dann sollten Sie langsam damit anfangen Ihre tägliche Ernährung umzustellen und die oben genannten Produkte mehr verzehren.

Antioxidantien

Antioxidantien sind wichtige Bekämpfer wenn es um schädliche freie Radikale geht, die unsere Haut beschädigen können. Vitamin C ist ein solches Antioxidationsmittel, das die Haut schützt, und diese Vitamine werden Sie vor allem in Gemüse und Obst finden. Je farbenfroher Ihr Essen ist, desto mehr Antioxidantien gönnen Sie sich!

Gesunde Fette

Gesunde Fette sind für gesunde Zellen, also auch für gesunde Hautzellen, extrem wichtig. Vielleicht hat Ihre Haut einen Mangel an diesen gesunden Fetten. Darum sollten Sie versuchen etwas öfter einen fetten Fischen wie zum Beispiel eine Makrele oder Lachs zu essen und anstatt einen Keks zum Tee zu nehmen wählen Sie ungesalzene Nüsse.

Meiden Sie Milch, einen hohen glykämischen Index und Zucker

Unterschiedliche Studien haben ergeben, dass es einen Verband zwischen Milch, Kohlenhydraten mit einem hohen glykämischen Index und der Nahrung gibt, von der Ihr Blutzuckerspiegel schnell steigt. Diese Produkte können schneller Reaktionen hervorrufen und Ihre Haut unruhig machen. Kohlenhydrate mit einem hohen glykämischen Index finden Sie unter anderem in Äpfeln, Brot und Popcorn. Darüber hinaus steigt Ihr Blutzuckerspiegel schneller von Süßigkeiten und Erfrischungsgetränken.

Äußerliche natürliche Produkte gegen Akne

Natürlich gibt es auch viele natürliche Mittel, die Sie auf Ihre Haut schmieren oder auftragen können, um die Akne zu bekämpfen. Diese Haus-Garten-und-Küchen-Mittel werden oft in Pflegeprodukten verarbeiten, weil sie effektiv gegen die Akne wirken.

Backpulver

Backpulver, auch Natron genannt, reduziert die Entzündungen von Ihren Pickeln. Denn der Talg wird aus dem Pickel gezogen, wodurch die Schwellungen weniger werden. Mischen Sie eine kleine Menge Backpulver mit Wasser an und schmieren Sie es vor dem Schlafengehen auf Ihre Pickel. Die Pickel werden ausgetrocknet und verschwinden schneller.

Weißer Essig

Dank dem Säuregrad von weißem Essig wird der Talg im Pickel aufgelöst. Hierdurch wird der Pickel nicht dicker, sondern kleiner und verschwindet schnell. Tupfen Sie den weißen Essig vor dem Schlafengehen auf Ihre Pickel und am nächsten Morgen werden Sie direkt das Ergebnis sehen können.

Zitronensaft

Die Säure vom Zitronensanft reinigt verstopfte Poren und sorgt dafür, dass mögliche Entzündungen nicht so schnell auftreten. Tragen Sie Zitronensaft auf einem Wattestäbchen auf und fegen Sie damit über Ihre Haut. Lassen Sie es nicht länger als 3 Minuten einwirken, denn dies kann die Haut austrocknen. Wiederholen Sie diesen Schritt ungefähr vier Tage hintereinander und Sie werden sehen, dass sich Ihr Hautbild verbessert hat.

Bockshornklee

Bockshornklee ist ein Kraut, das viele Antioxidantien besitzt. Mischen Sie das Kraut mit etwas Wasser, bis es eine Art Paste wird. Lassen Sie die Paste ungefähr 15 Minuten in die Haut einziehen und spülen Sie dann Ihr Gesicht mit lauwarmen Wasser wieder ab.

Sie haben Akne? Dann versuchen Sie diese natürlichen Mittel einfach aus, um Ihre Akne zu bekämpfen. Wenn Sie trotzdem lieber ein Pflegeprodukt gegen Akne verwenden möchten, dann schauen Sie sich schnell unser großes Sortiment mit Anti-Akne Produkten an.

30. Dezember 2019
Geschrieben von
Trustmark

Kopers-bescherming

4.66

Sehr gut