Koreanische Hautpflege in 10 Schritten

Koreanische Hautpflege in 10 Schritten

Wer sich ein wenig für Creme und Seren interessiert weiss, dass die koreanische Hautpflege die Schönheitswelt dominiert. Hautpflege und Make-Up aus Korea sind so beliebt wie noch nie zuvor und das hat natürlich einen Grund. Der koreanischen 10 Schritte Schönheitsplan lohnt sich wirklich um einmal auszuprobieren, damit Sie sehen können was für einen Unterschied dies für Ihre Haut bedeuten kann.

Westliche und koreanische Hautpflege

In vielen asiatischen Kulturen steht eine gleichmäßige, strahlende Haut für Schönheit. Die Frauen fangen oftmals schon in einem jungen Alter damit an, verjüngende und revitalisierende Produkte zu verwenden. Dies ist wirklich anders als in den westlichen Ländern, wo die meisten Menschen erst mit einer Gesichtspflege anfangen, wenn sich die ersten Falten zeigen. Darüber hinaus ist in den westlichen Ländern nicht nur die Haut ein Zeichen für Schönheit, denn unsere Haare, Kleidung und Make-Up sind auch sehr wichtig. Weil die haut in Korea so wichtig ist, sind die Hautpflegeroutinen da um ein Vielfaches umfangreicher, als wir es hier gewöhnt sind.

Koreanische Hautpflege in 10 Schritten

Oftmals verwenden Frauen in westlichen Ländern ein Serum und eine Creme, während viele asiatische Frauen sich an den 10 Schritte Plan halten, bevor sie rausgehen oder Schlafengehen. Wir möchten diesen 10 Schritte Plan gerne mit Ihnen teilen, sodass auch Sie eine strahlende und wunderschöne Haut bekommen können.

Schritt 1: Double Cleanse

Dies ist der wichtigste Schritt in Ihrer Pflegeroutine. Wenn Sie keine Zeit für die 10 Schritte haben, ist dies genau der Schritt den Sie wirklich nicht überspringen sollten. Die Koreaner glauben fest an "Double Cleanse". Dies ist, wie der Name schon sagt, eine doppelte Reinigung. Sie fangen mit dem Entfernen von Ihrem Make-Up und Schmutz mit einem Reiniger mit einer Ölbasis an. Danach reinigen Sie die Ölreste und verstopfte Poren mit einem aufschäumenden Reiniger mit einer Wasserbasis. Wählen Sie immer einen milden und hydratisierenden Reiniger, sodass Ihre Haut nicht austrocknet.

Schritt 2: Peelen

Sie müssen diesen Schritt nicht jeden Tag wiederholen, denn es kann die Haut beschädigen. Darum sollten Sie versuchen zwei- bis dreimal Ihr Gesicht peelen. Hierdurch werden tote Hautzellen entfernt und Unebenheiten reduziert. Darüber hinaus hat es noch weitere Vorteile: Die Haut wird stimuliert, um neue Zellen zu produzieren; Pickel werden weniger und eingewachsene Härchen werden verhindert.

Schritt 3: Toner

Jetzt da unsere Haut wieder sauber ist, müssen wir uns auf die nächsten Schritte vorbereiten. Mit einem Toner reparieren Sie die Hautoberfläche und sorgen Sie dafür, dass Ihre Haut besser in der Lage ist Produkte aufzunehmen. Heutzutage werden Begriffe wie Toner, Tonikum und Lotion durcheinandergebracht.

Schritt 4: Essenz

Eine Essenz ist eine wahre Förderung für die Haut. Auch in Europa wird Essenz immer beliebter und darum wird es von mehr Marken kreiert. Eine Essenz ist eine Flüssigkeit, die voll mit aktiven Inhaltsstoffen ist. Ihre Haut wird wieder besser in der Lage sein Seren und Cremen aufzunehmen.

Schritt 5: Vliesmaske

Sie müssen diesen Schritt auch nicht täglich wiederholen, allerdings ist er für eine strahlende Haut dennoch wichtig. Somit sollten Sie Ihre Haut zweimal pro Woche einfach einmal verwöhnen. Während die Nährstoffe in dieser Sheetmaske in die Haut ziehen, können Sie die ganzen 15 Minuten sich endlich einmal ausruhen. Darüber hinaus: Wenn Sie die Maske entfernt haben müssen Sie Ihr Gesicht nicht noch abspülen! Tupfen Sie die übrig gebliebene Feuchtigkeit in die Haut bis diese vollständig absorbiert wurde. So bekommen Sie die meisten Nährstoffe aus der Maske.

Schritt 6: Serum

Ein Serum ist eine extra nährende Creme mit einer hohen Konzentration an aktiven Inhaltsstoffen. Jedoch sollten Sie immer ein Serum verwenden, das zu Ihren Bedürfnissen passt. So braucht eine trockene Haut ein hydratisierendes Serum und eine raue Haut ein erfrischendes Serum. Aus diesem Grund sollten Sie sich immer gut beraten lassen, welches Serum zu Ihrer Haut passt.

Schritt 7: Augenpflege

Da die Haut um die Augen herum sehr zart und empfindlich ist, sollten Sie diese immer besonders gut pflegen. In diesem Sinne schützen Sie und pflegen Sie die dünne Haut mit einer Anti-Aging Augencreme oder einem Augenserum und verschieben Sie die Krähenfüße für eine Weile.

Schritt 8: Creme

Dann wird es jetzt Zeit für einen Moisturizer. Am Morgen verwenden Sie eine Tagescreme und am Abend eine Nachtcreme. Dennoch gibt es unterschiedliche Moisturizer, die extra für den Tag und die Nacht entwickelt wurden. Weil eine hydratisierte Haut eine schöne Haut ist, empfehlen wir Ihnen immer eine Creme, die Ihre Haut intensiv hydratisiert.

Schritt 9: Öl

Dieser Schritt ist natürlich nur freiwillig. Es gibt nämlich viele Menschen die einen Ölfilm auf ihrer Haut nicht mögen. Darüber hinaus sollten Sie diesen Schritt nur abends machen, da Sie sonst einen übermäßigen Glanz bekommen werden. Ein pflegendes Öl vollendet Ihre ganze Arbeit von den bereits beendeten Schritten. Hierdurch können die vorigen Produkte besser arbeiten. Darüber hinaus sorgt Öl für eine geschmeidige und gesunde Haut.

Schritt 10: Sonnenschutz

Der letzte Schritt ist natürlich nur für tagsüber gedacht, allerdings sehr wichtig! Denn Sie sollten Ihre Haut immer gut gegen die schädlichen UV-Strahlen schützen. Allerdings nicht nur um Ihre Haut vor einem Sonnenbrand zu schützen, sondern auch gegen alle negativen Folgen. Die Sonne ist die Nr. 1 Auslöser von einer Hautalterung. Darum ist einer hohen LSF das beste Anti-Age Produkt, das es gibt.

Koreanische Hautpflege kaufen auf Beautyfashionshop

Sie können diese 10 Schritte natürlich mit jeder Marke, die wir im Beautyfashionshop verkaufen, ausführen. Allerdings können Sie natürlich auch koreanische Hautpflegeprodukte verwenden. Denn die Marke Holika Holika ist eine koreanische Hautpflegemarke, die sich in die koreanische Hautpflege spezialisiert hat. Neben der fantastischen Wirkung, sehen diese Produkte auch super aus.

Es ist wirklich kein Wunder, dass die koreanische Hautpflege die Schönheitsindustrie dominiert: Denn es wirkt wahre Wunder für Ihre Haut! Wählen Sie eine junge, strahlende Ausstrahlung und probieren Sie auch einmal die 10 Schritte der koreanischen Hautpflege aus.

11. November 2019
Geschrieben von
Trustmark

Kopers-bescherming

4.77

Sehr gut